Blau ist besser!

20161010_093336

…Jedenfalls ist das unser Schlachtruf für diese Woche 🙂 Vor lauter Programm kommen wir allerdings kaum zum Schreiben im Inseltagebuch. Daher hier nur in Kurzfassung unsere Erlebnisse der letzten Tage…

Am Sonntag haben wir im Dorf Pokemon-Go gespielt – und das ganz ohne Handys. Stattdessen suchten wir unsere verkleideten Leiter im Dorf, erspielten Poke-Bälle, warfen damit die Pokemons ab, ergatterten Sammelkarten und eroberten die Arena.

Am Nachmittag konnten wir zwischen verschiedenen Workshops wählen: “Stadt, Land, Tod”, “Unboxing für Youtube”, “Ameland-Erinnerungskästchen basteln” und “Werwolfspiel”.

Am Abend spielten wir dann mit Knicklichtern Burgenkampf im Dunkeln.

Der Montag war besonders hart. Denn unsere Freizeit verwandelte sich für einen Tag in ein Boot-Camp. So wurden wir früher als gewöhnlich und vorallem unsanfter als normalerweise aus den Betten geschmissen, Frühstück gabs draußen auf die Hand und beim Frühsport und Fahrradtraining stellten wir unsere Disziplin unter Beweis. Wer nicht auf die Kommandos der Leiter achtete, musste zur Strafe Liegestütze machen. Weiter gings mit Fußball und zur Belohnung gabs Chilli con carne und Eis am Leuchtturm. Am Nachmittag spielten wir Austern-Schmuggeln im Wald und auch den Abend verbrachten wir unter Bäumen und zwar bei Capture the flag.

img-20161010-wa0001-1

20161010_131936

Trotz aller Strenge und straffem Zeitplan, der an diesem Tag herrschte, hatten wir abends trotzdem keine Lust auf Schlafen und machten so lange Zimmerparties, bis die Leiter schließlich mit Matratzen vor unseren Zimmern saßen und darauf warteten, dass wir endlich einschliefen. Das fanden wir ziemlich witzig. Jedenfalls so lange, bis unsere Handys und Boxen eingesammelt wurden 🙂

Heute war dann alles wieder normaler und vorallem ruhiger. Der Tag begann mit der Messe in der großen Kirche im Dorf und heute Nachmittag duften wir ein Strategiespiel im Wald spielen oder Freundschaftsarmbändchen basteln und Taschen bemalen. Mal sehen, was heute noch so passiert. Ob wir heute Abend wohl unsere Handys behalten dürfen…?

20161009_171205

Grüße von Freizeit Blau 🙂

Mit redaktioneller Unterstützung von Kurt

 

3 Antworten

  1. Sehr schöner Bericht, wie auch die Berichte der anderen Gruppen.
    Meine Hochachtung an alle Leiter und Organisatoren für das Rahmenprogramm, Ihr verdient den größten Respekt für das, was Ihr hier jedes Jahr auf’s Neue auf die Beine stellt.

    (Darf gerne an die anderen Gruppen weitergeleitet werden :-))

Kommentare sind geschlossen.