FAQ – Häufig gestellte Fragen

Anmeldung

Die Anmeldung ist online möglich. Der Anmeldezeitraum liegt in der Regel Ende Januar des Jahres. Nach der Anmeldung werden die Plätze durch das Leitungsteam vergeben. In der Pfarrgemeinde St. Lambertus (mit den Gemeinden St. Hubertus und Raphael, St. Ludgerus und Martin, St. Andreas und St. Lambertus) aktive Kinder werden dabei bevorzugt.

Nach Ablauf der Anmeldephase könnt Ihr Euer Kind noch für die Warteliste registrieren.

Unsere Gruppen sind nach der Anmeldung in der Regel voll belegt. Außerdem haben wir für alle Gruppen eine Warteliste mit Kindern, die gerne noch mitfahren würden.

Falls Dein Kind in eine andere (altersmäßig passende) Gruppe wechseln möchte, können wir Euch auf die Warteliste schreiben. Ein Wechsel ist  nur möglich, wenn Ihr auf der Warteliste an der Reihe seid und für Euch ein Platz frei wird.

Bitte meldet Euch bei solchen Wünschen per E-Mail bei uns.

Alle Kinder, die bei der Anmeldephase keinen Platz erhalten konnten, kommen auf eine Warteliste. Wenn durch Abmeldungen wieder ein Platz für Euch frei wird, benachrichtigen wir Euch und bieten Euch den Platz zur Buchung an.

In den ersten 3 bis 4 Wochen nach der Anmeldephase und Gruppenaufteilung entscheiden sich die Teilnehmer:innen, ob sie ihren Platz tatsächlich annehmen möchten. Gelegentlich werden dabei noch einzelne Plätze wieder frei. In der Zeit danach kommt es in der Regel nur noch vereinzelt zu Abmeldungen. Manchmal passiert dies aber auch noch kurzfristig vor Beginn der Fahrt.

Wir können leider keine konkrete Prognose dafür abgeben.

Kosten

Die Kosten der Fahrt betragen 225,- €. Darin inbegriffen sind Fahrt mit Bus und Fähre, Unterkunft, Vollverpflegung, Ausflüge und vieles mehr!

Generell gilt: Aus finanziellen Gründen muss kein Kind zuhause bleiben. Sprecht uns gerne an, wenn es Probleme beim Aufbringen des Beitrags gibt.

Die Gemeinde hat verschiedene Möglichkeiten, Familien zu unterstützen, die den Teilnahmebeitrag nicht aufbringen können. Bitte wendet Euch dazu an Stephan Booms (0201 894 33 91) oder Maximilian Hüls (0201 458 763 20).

Die Anzahlung in Höhe von 50,- € ist innerhalb von 2 Wochen nach Zusage des Platzes fällig. Die Restzahlung in Höhe von 175,- € ist fällig bis zum 1. August des Jahres (oder gleichzeitig mit der Anzahlung, falls die Platzzusage erst danach liegt).

Anzahlung 50,- € 2 Wochen nach Platzzusage
Restzahlung 175,- € bis 1. August
Empfänger St. Lambertus
IBAN DE64 3606 0295 0064 4800 22
Verwendungszweck ID Name des Kindes

Bitte holt die Zahlung möglichst kurzfristig nach. Bevor wir Euren Platz stornieren, erhaltet Ihr in jedem Fall eine Erinnerung von uns.

Organisation

Der Elternabend findet am Mittwoch, 07.09.2022 um 20 Uhr in der St. Hubertus Kirche, Töpferstraße 55, statt. Dort erhaltet Ihr die Reiseunterlagen und alle weiteren Infos zur Fahrt.

In diesem Fall fragt bitte befreundete Eltern, ob diese die Unterlagen für Euch mitnehmen können. Bitte gebt uns im Vorfeld per E-Mail Bescheid, wem wir die Unterlagen aushändigen sollen.

Die Anmeldung ist verbindlich abgeschlossen, wenn Ihr einen Platzwunsch abgegeben habt, wir Euch einen Platz angeboten haben und Ihr die Anzahlung überwiesen habt. Ein ausgedrucktes Anmeldeformular gibt es seit 2022 nicht mehr.

Beim Elternabend erhaltet Ihr weitere Reiseunterlagen, die Ihr vor Antritt der Fahrt unterschrieben wieder abgeben müsst.

Gerne kannst Du uns eine E-Mail an info@hura-ameland.de schreiben. Für dringende persönliche Gespräche stehen unsere Hauptleiter Stephan Booms (0201 894 33 91) und Maximilian Hüls (0201 458 763 209) zur Verfügung. Allgemeine Fragen können wir gerne während des Elternabends klären.

Die Ameland-ID bekommt Euer Kind nach der ersten Anmeldung. Sie ändert sich im Laufe der Jahre nicht. Ihr findet sie in individuellen E-Mails, Reiseunterlagen und auf Eurem Kontoauszug, wenn Ihr sie bei der Überweisung früherer Zahlungen angegeben habt.

Und sonst noch

In jedem Jahr gibt es einheitliche T-Shirts und Jogginghosen für alle Teilnehmer:innen, die dies möchten. Die Bestellung wird hier auf der Homepage möglich sein. Dazu erhaltet Ihr rechtzeitig eine E-Mail von uns.

Die Mützen geben wir am Abreisetag an die Kinder aus. Wenn Ihr noch Mützen aus dem Vorjahr habt, lasst diese bitte zuhause.

Beim Elternabend erhaltet Ihr eine vollständige Packliste mit allen wichtigen Reiseutensilien, damit Ihr nichts vergesst. Bitte besorgt rechtzeitig einen Schlafsack für Euer Kind, da es in den Gruppenhäusern keine Bettdecken gibt.