Gleichgewicht

Hallo!
Heute hatten wir ein leckeres Frühstück – es ist immer lecker – die meisten essen Nutella oder Schokostreußel, ein paar essen Wurst oder Käse.
Nach dem Frühstück haben wir uns fertig gemacht und sind zu einer abgelegenen Kirche im Dorf gelatscht.
Dort haben wir einen Gottesdienst gehalten in dem es um das Gleichgewicht in unserem Leben ging. Dann haben wir das Evangelium über Zachäus gehört.
Nach der Messe haben wir ein Foto mit allen fünf Freizeiten geschossen. Die Kamera hat zuerst nicht so gut funktioniert, doch nach ein paar Versuchen hat es geklappt.
Anschließend sind wir wieder zu unserem Haus gegangen und haben zum Mittagessen Pommes mit Frikandeln und Salat gegessen.
Manche Kinder waren danach noch im Dorf um einzukaufen. Dann haben wir die Workshops gestartet.
Man konnte Fußball spielen, Geländespiele machen, zum Leuchtturm laufen, Traumfänger basteln, zur Mühle, Traumtorten oder Brötchen backen.
Nach den Workshops gab es Abendessen, man konnte die restlichen Pommes und Frikandeln vom Mittag essen – oder Brot und Gemüse wie immer.
Danach haben wir das Abendprogramm gemacht. Es gab ein lustiges Theater, bei dem die Leiter von uns Anweisungen per Zettel bekommen haben.
In der Abendrunde ging es dann nochmal ums Gleichgewicht und wir konnten auf Karten schreiben, was uns gut tun würde, wenn wir uns mal mies fühlen.
Jeder durfte seine Karte mitnehmen. Und nun sitzen wir wieder hier im Leiterzimmer und gestalten den Blog.

Heute haben den Blog geschrieben:
Jason, Noah, Simon, Robin, Carlotta

img_3452_2

img_4519_edit img_4361

« »