Hurrameland!

Wir sind gut angekommen und haben den ersten Tag gut überstanden. Aufregend war es und auch etwas anstrengend. Nach einer langen Busfahrt und einer schaukligen Fähre begrüßte uns die wunderschöne Insel Ameland mit einem kurzen Regenschauer.

Wir hatten Glück und durften uns für die Fahrt über die Insel in einem Bus unterstellen und kamen endlich in unserem gemütlichen Zuhause für eine wunderbare Herbstwoche an.

Die Zimmer verteilt und bezogen ging es auch direkt mit dem Bollerwagen, Bällen und Schippen zum Strand. Ausgelassen tobten alle Kinder über den Sand und die eine oder andere Hose freundete sich mit dem kalten Meerwasser an.

Nach einem längeren Abendessen folgte das Abendprogramm. Spielerisch lernten die Kinder uns Leiter kennen und es wurde der eine oder andere Kampfgeist geweckt.

Erschöpft ging es für einige direkt in die Federn. Manch anderer lies sich noch von Hummels Geschichten erzählen und damit lag der erste Tag auch schon hinter uns.

Gespannt, wie der morgige wird, wünschen wir eine gute Nacht und liebe orange Grüße!

 

img_3096

« »