Liebe Amelandfreunde,

Bei einem unserer Backworkshops, haben wir zwei herrliche Kuchen gebacken. Die Rezepte wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten:

Ameländer Schokokuchen

  • 2 Eier
  • 300g Zucker
  • 200g Mehl
  • 100g Kakaopulver
  • 200ml Milch
  • Schokolade für die Glasur
  • Streusel, Zuckerperlen usw. zum Verzieren

Eier und Zucker verrühren. Mehl und Kakaopulver einrühren, Milch hinzugeben und zu einer glatten Masse verarbeiten.

Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech geben und glattstreichen.

Bei 180 Grad im Ofen 25 Minuten backen. Den Kuchen nicht zu lange drin lassen, sonst wird er trocken.

Danach abkühlen lassen, mit flüssiger Schokolade bestreichen und verzieren.

Deliziöser Fantakuchen

  • 5 Eier
  • 300 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 350 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 125 ml Öl
  • 175 ml Fanta
  • Etwas Puderzucker
  • Streusel, Zuckerperlen usw. zum Verzieren

Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Öl und Fanta zugießen und ebenfalls unterrühren.

Ein Backblech einfetten und den Teig darauf glatt verstreichen. 25 Minuten bei 150° backen.

Den Kuchen auskühlen lassen. Mit dem Puderzucker und ein wenig Wasser eine Glasur anrühren. Danach den Kuchen nach Lust und Laune verzieren.

Beide Kuchen wurden in der Mittagspause verteilt und haben allen sehr gut geschmeckt.

Viel Spaß beim Nachbacken.

 

Backen geht ja wie von selbst mit dem passenden Lied. Hier ein kleiner Liedvorschlag von Team Gelb: