Donnerstag, 22. Dezember 2016

Omas Geschenk

von Tillmann Booms

Es war der 23.12.2016, und Robert hatte ein Problem, er wusste nicht was er seiner Oma schenken sollte. Schließlich schenkte sie ihm immer das aller Beste zu jedem Fest und jetzt wurde es Zeit sich zu revanchieren. Also begann er eine Liste „Ideen für Oma“, und er schrieb eine Idee nach der anderen auf. Als er das Blatt vollgeschrieben hatte, guckte er sich die Ideen an. Entweder waren sie nicht ausführbar, sie kosteten viel zu viel, oder sie waren einfach langweilig. Also fragte er seine Mutter, aber die sagte nur es müsse von Herzen kommen. Toll, wie sollte ihm das weiterhelfen?

Diese Nacht konnte Robert nicht schlafen, er dachte nach. Was würde seine Oma sagen, wenn sie kein Geschenk von ihm bekäme?  Mit dem Gedanken schlief er schließlich ein und träumte von der Bescherung, wie seine Eltern ihn anschrien und ihm einen Monat Hausarrest erteilten, und Robert weinend auf sein Zimmer lief. Da wachte er auf, denn seine Mutter bimmelte mit dem Glöckchen, das hieß Frühstück. Er aß nur sehr wenig und half bei gar nichts, nicht beim Baum schmücken, nicht beim Gänse zubereiten und er wollte nicht den Adventskranz an machen. Mit hängenden Schultern ging er in die Kirche. Beim Weihnachtsgans essen aß er gar nichts.

Dann war der Moment der Wahrheit gekommen, die Bescherung war als nächstes dran. Robert schaute zu seiner Oma, die schon fleißig am Auspacken war. Dann sah sie Roberts Geschenk und packte es aus. Es war ein kleines rotes Samtkästchen, sie öffnete es und drin lag eine wunderschöne Kette. Sie sagte zu Robert: „Danke, aber das wäre doch nicht nötig gewesen.“ Robert freute sich, auch wenn er es nicht richtig verstand. Dann öffnete er auch seine Päckchen, alles von seinem Wunschzettel bekam er. Dann öffnete er das Geschenk, welches er von seiner Oma bekommen hatte. Drin war ein Umschlag mit Karten für den Heidepark. Er fiel seiner Oma um den Hals und bedankte sich. Später als er schon im Bett lag dankte er Gott.

Eine Antwort

Kommentare sind geschlossen.